#20 Innere Einstellung

Text von Elke Leithner-Steiner

Licht der Lianenfrau - Weibliche Kraft leben - Malerei Ausdruck von  Emotion mit Licht, Farbe und Form. Acryl auf Leinwand, 40x120 cm. Titel: Klang & Energie, birgitneururer.com
Kunst von Birgit Neururer

______________________________________________________________________________________________________________________________

Innehalten

Mit verträumtem Blick beobachte ich das Glitzern der Sonnenstrahlen auf der smaragdgrünen Wasseroberfläche am Wasserfall. Es gibt in diesem herrlichen Moment nichts zu tun, nicht mal zu denken, nur da zu sein. Was für ein Genuss!

Nach einer Weile bemerke ich, dass eine Stelle im Wasser hell aufleuchtet. Und dann sehe ich eine wunderschöne Lichtkugel, die auf dem Wasser tanzt. Amüsiert beobachte ich ihre hüpfenden Bewegungen.

Bald darauf erkenne ich mitten in dieser Lichtkugel die Gestalt der Lianenfrau, meiner liebgewonnenen, feinstofflichen Gefährtin. Auch sie scheint sich zu amüsieren, denn sie schlägt in der Lichtkugel ein Rad nach dem anderen.

„Wunderlich“, denke ich, dann höre ich schon ihre Stimme:

„Heute machen wir sozusagen ein Rund, eine Art Resümee unseres bisherigen Weges. Ich freue mich, denn du hast deine Sache sehr gut gemacht und sollst dich ein wenig ausruhen in deinem eigenen Glanz. Also sage ich dir:

Du hast dich bewusst für den Rückweg zu deinem wahren Sein entschieden bzw. dafür, die Schwingungserhöhung aktiv mitzumachen. Das erfordert in vielerlei Hinsicht ein Umdenken.

Innere Bilder als Abbild deiner inneren Realität weisen dir den Weg und verhelfen dir zu emotionaler Erfahrung. Denn nachhaltige Veränderung braucht das Fühlen. Verstehen alleine ist zu wenig!

So lernst du immer mehr, dich selbst zu nähren, anstatt von anderen zu zehren.

Du kennst jetzt die Macht unheilvoller Verstrickungen, die Macht negativer Überzeugungen und die Macht selbstkritischer Gedanken.

Du weißt, wie wichtig es ist, nicht in der Opferrolle zu verharren. Wie wichtig es ist, frei von Urteil und Vergleich zu sein.

Du hast erlebt, dass Emotionen Rückstände deiner Vergangenheit und veränderbar sind. Dein innerer Blick hat dich in Kontakt gebracht mit deinem Potenzial und dir einiges an Selbstwertstärkung geschenkt.

Du hast sogar einen süßen Geschmack bekommen von universeller Verbundenheit.

Und so weißt du:
Deine innere Einstellung, deine geistige Haltung ist der Schlüssel zu deinem Glück.“

Sie beginnt ihre Räder immer schneller zu drehen, bis mir ihr Anblick vor den Augen verschwimmt und sich eine gänzlich andere Szene vor mir auftut:

Innere Welt

Eine ältere Frau sitzt gemütlich eingekuschelt in einem großen Lehnsessel mit einer Decke auf dem Schoß. Ganz vertieft blättert sie in einem großen Buch und studiert sehr genau jede Seite. Es scheint ein Erinnerungsbuch zu sein.

Manchmal huscht ein Lächeln über ihr Gesicht, manchmal entkommt ihr ein leises Seufzen. Meist jedoch spiegelt sich Dankbarkeit in ihren Augen, und ihr Blick schimmert dann in liebevoller Sanftmut. Sie nimmt sich viel Zeit, ja, scheint das Hier & Jetzt ganz vergessen zu haben.

Derweil ereignet sich anderswo Folgendes:

Ein riesiges Holzkreuz beginnt, sich immer schneller um die eigene Achse zu drehen. Es verändert sich zu einem weißen Nebelball. Dieser Nebelball fängt an, zu rollen und wird dabei immer größer.

Schließlich wandelt er sich zur Erdkugel, in deren Mitte ein kräftiges, rotes Herz schlägt. Und dieses lebendige Herz ist ummantelt von einer ganz hellen, feinen, hohen Schwingung. Die Atmosphäre ist erfüllt von kristalliner Klarheit, Reinheit und Harmonie!

Ungewöhnlich helles Licht fällt von draußen in das Zimmer und umhüllt auch den Lehnsessel. Die Frau hat eben die letzte Seite des Buches durchgeschaut, durchgelesen, durchgefühlt.

Überrascht hebt sie jetzt ihren Blick. Angezogen vom starken Licht legt sie Buch und Decke zur Seite, erhebt sich, geht zum Fenster, öffnet es und wird augenblicklich durchdrungen von einer Welle reinster, klarer Luft.

Ihr ist, als würde die Luft mit jedem Einatem alle Zellen ihres Körpers wohltuend durchströmen und reinigen. Lange verweilt sie hingebungsvoll am Fenster, mit geschlossenen Augen und tiefen Atemzügen.

Als Nächstes sehe ich das große Buch, nun mit einer dicken, roten Schleife versehen zwischen vielen anderen in einem Bücherregal stehen. So gehört es dazu. Schön verpackt und nun geschlossen. Sein Titel: Meine Vergangenheit.

Zurück in der Realität

Mit einem tiefen Gefühl von Zufriedenheit sitze ich auf dem warmen Stein und blicke nach wie vor auf die sonnenglitzernde Wasseroberfläche.

Die Lichtkugel ist verschwunden und mit ihr meine Lianenfrau. Ich freue mich schon, gemeinsam mit meiner liebevollen Meisterin weitere Kreise meines Lebens zu ziehen.

Erkenntnis

Abschließen. Ausruhen. Weitergehen.

Text von Elke Leithner-Steiner

Kunst von Birgit Neururer

#01 zum Anfang der Geschichte

Lianenfrau. Frausein. Frauenpower. Weibliche Kraft. Weiblichkeit. Life Coach. Coaching Tipps


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s